Auch wenn Sie eine dauerhafte Sauerstoffversorgung oder ein Beatmungsgerät benötigen, können Sie auf sich "auf die Reise machen".  Allerdings ist es notwendig, sich gut auf die besonderen Anforderungen vorzubereiten.

Vorbereitung

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Geräteversorger/-Hersteller. Holen Sie sich die notwendigen Informationen und Dokumente vor Antritt Ihrer Reise.

  • Ist mein Gerät "flugzeugtauglich"?
  • Gibt es eine Vertretung des Herstellers am Zielort?
  • Welche technische Besonderheiten sind am Zielort zu beachten?
    Z. B. Welche Spannung hat das Stromnetz, gibt es dort eine geeignete Sauerstoffversorgung, welche Stromstecker sind gebräuchlich, wo ist das nächste Service bzw. wo ist bei technischen Problemen die nächste Reparaturmöglichkeit für mein Gerät...
  • Zum Mitführen eines Sauerstoffgerätes brauchen Sie die Genehmigung der Fluggesellschaft. Meist brauchen Sie auch eine (üblicherweise in englischer Sprache verfasste) Bescheinigung des Arztes.

Mehr zu diesem Thema in den Kapiteln: Resignation - oder neuer Lebensmut? und: Infekte, Schutzimpfungen, Reisen